menu
blockHeaderEditIcon
agb
blockHeaderEditIcon

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeines 


Diese Bedingungen betreffen alle Transaktionen, Verträge und Angebote, wie die Dienstleistungen und den Verkauf von Produkten, die zwischen dem Nagelstudio Karin Görlich Nageldesign und dem Kunden zustande kommen bzw. geschlossen werden. Ausnahmen von Transaktionen, die nicht unter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen fallen, bedürfen der Mitteilung in schriftlicher Form. 

  
Dienstleistung 

  
Der Dienstanbieter Karin Görlich Nageldesign führt seine Dienstleistung nach bestem Wissen und Gewissen und nach den neuesten Standards der Industrie am Kunden aus. Sollten Änderungen der Standards eintreten, wird das Studio den Kunden noch vor Behandlungsbeginn davon in Kenntnis setzen. Der Dienstleister berät und klärt über mögliche Risiken und Nebenwirkungen auf. 

  
Terminvereinbarung 

  
Termine werden vom Studio verbindlich vergeben. Sollte eine Absage bzw. ein Verschieben eines Termins notwendig sein, sollte der Kunde dies rechtzeitig und sobald als möglich, mindestens 2 Stunden vor dem Termin, mitteilen. Sollte der Termin nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt werden, hat der Dienstleister das Recht, den Verdienstausfall dem Kunden in voller Höhe in Rechnung zu stellen. 

  
Preise 

  
Die Preise für Dienstleistungen und Produkte sind im Studio veröffentlicht. Die ausgewiesenen Preise erhalten nach Usta § 19 Abs. 1 Kleinunternehmerregelung keine MwSt. Angebote sind nur im veröffentlichten und angegebenen Zeitraum gültig und gelten nur solange der Vorrat reicht. Die Bezahlung erfolgt im direkten Anschluss der Behandlung bzw. dem Kauf eines Produktes. Eine Teilzahlungsvereinbarung ist in Einzelfällen nach Absprache mit Ausnahmen möglich. Die Absprache muss vor Behandlungsbeginn stattfinden. 

  
Persönliche Daten 

  
Der Kunde versichert alle Daten und Informationen, die relevant für die Behandlung oder Dienstleistung sind, an das Studio Karin Görlich Nageldesign weiterzugeben. Diese Daten werden in der Kundenkartei in schriftlicher oder elektronischer Form gespeichert. Das Studio verpflichtet sich, diese Daten nur für die zu erbringende Dienstleistung unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen zu verwenden und die Daten nicht an Dritte oder Außen stehende Personen weiterzugeben. Für eine Weitergabe der Daten wird das Einverständnis des Kunden in schriftlicher Form benötigt. 

  
Vertraulichkeit 

  
Das Studio Karin Görlich Nageldesign ist verpflichtet, alle Informationen und Gespräche, die während der Behandlung besprochen wurden, vertraulich zu behandeln. Informationen werden als vertraulich eingestuft, wenn der Kunde dies zum Ausdruck bringt, bzw. dies aus dem Inhalt der Information zu folgern ist. Die Vertraulichkeit wird aufgehoben, wenn dies von Rechtswegen entschieden wird und das Studio von der Vertraulichkeit entbunden wird. 

  
Ansteckende Krankheiten 

  
Der Kunde verpflichtet sich den Dienstleister über schwere ansteckende Krankheiten oder Infektionen (HIV, Hepatitis und ähnliches) sofort nach Bekanntwerden zu informieren, bzw. auf Nachfragen wahrheitsgemäß zu antworten. Gleichzeitig versichert der Dienstleister das Stillschweigen darüber zu bewahren. Das Studio ist berechtigt eine Behandlung abzulehnen, sollte durch die Ausführung für den Dienstleister oder eine andere Person eine Ansteckungsgefahr bestehen. 

  
Haftung 

  
Das Studio übernimmt keine Haftung für Schäden durch eine Dienstleistung, die durch unzureichende oder falsche Informationen vom Kunden entsteht. Dies bezieht sich vor allen Dingen, aber nicht ausschließlich, auf physische Bedingungen, medizinische oder medikamentöse Behandlungen und Aktivitäten außerhalb des Studios. Das Studio ist nicht verantwortlich für den Verlust oder die Zerstörung persönlicher Gegenstände welche vom Kunden mit ins Studio gebracht werden. 

  
Beschädigung und Diebstahl 

  
Das Studio hat das Recht für alle vom Kunden verursachte Schäden eine entsprechende Entschädigung zu fordern. 
Diebstähle werden zur Anzeige gebracht und führen zu einem Hausverbot. 

  
Garantie 

  
Auf den vom Nagelstudio Karin Görlich Nageldesign geleisteten Service erhält der Kunde eine Garantie von 7 Tagen. Von der Garantie sind folgende Sachverhalte ausgeschlossen: 
•    wenn die Modellage von einem anderen Studio behandelt wird, 
•    wenn die Modellage unsachgemäß entfernt wird, 
•    wenn der Kunde ohne den Gebrauch von Handschuhen mit Chemikalien in Berührung kommt oder damit arbeitet,
•    wenn die Modellage durch Eigenverschulden Schaden nimmt. 

  
Reklamation 

  
Sollte der Kunde eine Reklamation haben, so ist dies schnellstmöglich, spätestens aber 7 Tage nach der Dienstleistung, dem Studio Karin Görlich Nageldesign mitzuteilen. Das Studio muss dem reklamierenden Kunden innerhalb der 3 darauf folgenden Werktage eine Lösung zur Behebung der Reklamation anbieten. Ist eine Reklamation berechtigt muss das Studio diese kostenfrei zu einem vereinbarten Termin ausräumen. Wird der Termin zur Nachbesserung nicht wahrgenommen, verfällt der Anspruch auf kostenfreie Behebung des Mangels. 

  
Nail Art 

  
Wenn das Studio Nail-Art-Muster im Studio veröffentlicht, ist dies nur ein Beispiel. Trotzdem kann es zu Abweichungen bezüglich des Designs, der Form oder der Wirkung der Nail-Art kommen, wenn man das gewünschte Motiv am Kunden nacharbeitet. Das Urheberrecht verbleibt beim Studio. Sollte der Kunde vom erstellten Design Fotografien anfertigen lassen, die für kommerzielle Zwecke verwendet werden, bedarf dies der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Studios. Bei Unterlassen der Einholung der Zustimmung kann das Studio angemessene Ansprüche geltend machen. 

  
Gerichtsstand 

  
Für die Klärung von Unstimmigkeiten ist der Gerichtsstand der Ort des Studios. 
  
  
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*